Therapeutische Gymnastik

Die körperliche Bewegung stellt einen der Hauptfaktoren für ein gesundes Leben dar. In weltweiten medizinischen Kreisen ist es allgemein bekannt, dass die erhöhte körperliche Bewegung und eine verbesserte Herz- und Lungentätigkeit, deutlich die Gefahr eines plötzlichen Todes durch Herzversagen und andere Ursachen vermindern.

Jüngste bibliografische Daten aus den Vereinigten Staaten Amerikas (Center for Disease Control and Prevention-CDC και American College of Sports Medicine-ACSM) beweisen, dass die Nutzen der therapeutischen Gymnastik, selbst wenn die Fähigkeit zu Aerobik unverändert bleibt, sich auf große Patientengruppen, wie Patienten mit verschiedenen Muskel-Knochen-, neurologischen, endokrinologischen und rheumatologischen Erkrankungen ausdehnt.

Charakteristisch ist, dass Patienten mit beschränktem Bewegungsradius ihrer Gelenke aus jeglichen Ursachen und Veränderung des Muskeltonus, bis zur vollständigen Heilung der Symptome durch die therapeutische Gymnastik profitieren.

Die therapeutische Gymnastik ist derart wichtig für Diabetespatienten mit leichter Hyperglykämie ohne Ketose, da durch sie die Blutzuckerwerte und der Insulinbedarf des Patienten vermindert werden.

In Armonia besteht unter meiner Leitung eine der fortschrittlichsten Abteilungen zur Planung und Durchführung von Krankengymnastik in ganz Griechenland. Unser vordergründiges Ziel ist es, die Herz-Lungen-Tätigkeit zu verbessern und die Zusammensetzung des Körperfettes unserer Patienten zu kontrollieren und zu verbessern. Dies gelingt uns durch die korrekte Wahl der Art, Intensität, Dauer, Häufigkeit, und Entwicklung der therapeutischen Gymnastik für jeden Patienten individuell.