Psychologische Unterstützung

Psychologische Unterstützung
 
Die Psychologische Unterstützung der Rehabilitationspatienten ist ein sehr wichtiger Faktor der Therapie, weil die körperliche und psychische Gesundheit sind mit einander verknüpft. Das Gefühl der Verlust der Bewegungen, der Freiheit und Unabhängigkeit beschildert eine Krise, die Unterstützung und spezielle Pflege braucht.
 
Zuerst, der Psychologe evaluiert die jetzige psychische Zustand (bekannte Funktionen, Gefühl, Benehmen), die das individualisierte Therapieprogram beeinflusst. Außerdem, er unterstützt nicht nur den Patient, sondern auch die Verwandte, weil sie mit der neuen Realität zurechtkommen müssen. Es ist sehr wichtig zuerst das Bewusstsein zu verstärken und dann die Annahmeverfahren zu erleichtern. Die Familie des Patienten muss andauernd, im Rahmen der Kooperation, informiert werden, so dass sie sich beruhigen.
 
Es ist auch wichtig die Patienten über Themen, die geändert haben, wie Rauchen, Alkohol, Ernährung und sexuelles Benehmen zu informieren und beraten. Am Ende, im Rehabilitationszentrum «Armonia» glauben wir, dass die Kooperation der verschiedenen Fachgebiete der Gruppe sehr wichtig ist um mit dem Patient und den Verwandten besser und effektiver zu kommunizieren. Deswegen, organisieren wir Treffen um ein volles Therapieprogram gemäß den individualisierten Bedürfnissen des Patienten vorzubereiten und zu realisieren. 
Ψυχολογική Υποστήριξη