Elektromyogramm – Elektroneurogramm

Das Elektromyogramm und das Elektroneurogramm sind die Methoden für die Kontrolle der elektrischen Aktivität des peripheren Nerv und Muskels. 
 
 
Das Elektromyogramm ist die Aufschreibung der Energiedynamiken der Muskeln durch konzentrische Nadelelektroden für die Diagnose und Differentialdiagnose von neurogenen und myogenen Schädigungen. 
 
 
Das Elektroneurogramm ist die Aufschreibung der kinetischen und ästhetischen Leitungsgescwindigkeiten durch Oberflächeelektroden für die Diagnose von Schädigungen der peripheren Nerven.